Der Rote Mosel-Weinberg pfirsich: Delikatesse und Augenweide

bloesemvoorjaar1256scrAn geschützten Stellen in den steilen Weinbergen der Mosel fühlt er sich besonders wohl: Der Rote Mosel-Weinbergpfirsich belebt im Frühling mit seinen rosa Blüten die sonst noch kahlen Weinberge. Sein tiefrotes Fruchtfleisch setzt dann bei der Zubereitung von Desserts, als Likör oder Marmelade besondere geschmackliche und farbliche Akzente.

Die Interessengemeinschaft Moselweinbergpfirsich engagiert sich rund um die Pflege und den Erhalt dieser besonderen Bäume. Infos gibt es hier!

Besonders viele Pfirsichbäume gibt es rund um Cochem, so dass sich die Stadt auch als „Metropole des Roten Mosel-Weinbergpfirsichs“ bezeichnet. Im Frühling feiert man dort ein Blütenfest zu Ehren der blühenden Pfirsichbäume und im September werden beim „Tag des Roten Mosel-Weinbergpfirsichs“ die Pfirsichprodukte auf einem Markt zum Verkauf angeboten. Unter www.ferienland-cochem.de findet man auch Rezeptideen zur Zubereitung des Roten Mosel-Weinbergpfirsichs. Diese reichen von der Ziegenkäsetarte bis zu Weinbergpfirsich-Pralinen.

Info:  www.mosellandtouristik.de, www.facebook.com/Mosellandtouristik