Regionale Küche und österreichische Weine im Mittelpunkt

Weinreben__J5_„All inclusive“ – Extras ohne extra zu bezahlen  

Das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose zählt zu den wenigen Kinderhotels der Viersternesuperiorkategorie mit fünf Smileys. Das erklärte Ziel von Andrea und Ernst Mayer ist es, ihren großen und kleinen Gästen maximale Vielfalt zu bieten.

Weinangebot
Das Restaurant- und Weinangebot der Alpenrose ist herausragend, baut vorwiegend auf regionale und österreichische Produkte auf und hat 2012 bei den „Tiroler Gastronomiepreisen“ Spitzenplatzierungen erreicht. Rund um die Uhr gibt es kulinarische Köstlichkeiten „all-inclusive“. Täglich stehen sechsgängige Schlemmerabendmenüs, ein großes À-la-carte-Angebot und ein Kinderbuffet zur Auswahl.

Jeden Samstag werden Buffets zu verschiedenen Themen geboten. Küchenchef Günther Traussnigg ist gesunde Ernährung mit vorwiegend regionalen Produkten ein großes Anliegen. Die Palette an Köstlichkeiten aus Tirol und aller Welt ist so vielfältig wie der Geschmack der Gäste. Im Rahmen der „All-in-Verwöhnpension“ bekommen sie selbst Delikatessen wie Riesengarnelen, Hummer, Rindercarpaccio und köstliche Steaks kredenzt.

Weinkarte
Die Alpenrose-Weinkarte beweist, dass Genussurlauber trotz Urlaub im Kinderhotel keine Abstriche machen müssen. Sie können sich durch ein unglaublich großes Angebot an österreichischen und internationalen Weinen kosten, lagern doch im Alpenrose-Weinkeller 65.000 Flaschen. Es gibt allein 40 verschiedene Grüne Veltliner aus allen wichtigen Weinregionen Österreichs. Einmal pro Woche treffen sich Feinschmecker im Keller zu Degustationen: Zu den besten Tropfen werden typische Tiroler Spezialitäten gereicht. Das Konzept der Alpenrose basiert auf einem All-inclusive-Luxusfamilienurlaub, der den Gästen auch bei den 97 Zimmereinheiten volle Auswahl bietet – vom Familienzimmer bis zur exklusiven Wellnesssuite in verschiedenen Größen.

pijl Kundeninformation:
Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****s
6631 Lermoos