Wein und Aktivurlaub in Rüdesheim am Rhein

Wein und Aktivurlaub in Rüdesheim am Rhein

Schlenderweinprobe, Tanztee und Rheingau-Sekt-Safari

Welche Stadt kann schon von sich behaupten, im Schnittpunkt von vier Weinbauregionen zu liegen? Rüdesheim am Rhein als Hochburg feinster Rieslingweine lässt, in Kombination mit dem Rotweinstadtteil Assmannshausen, das Herz eines jeden Weinliebhabers höher schlagen. Zum Saisonstart 2013 steht ein ganzer Strauß verschiedenster Programmbausteine rund um den Wein zur Verfügung. Die Angebotspalette reicht von der Schlenderweinprobe, bei der die Gäste die Spitzenweine von bis zu drei Winzern im Rahmen einer Stadtführung vorgestellt bekommen, bis hin zu Weinwanderungen in den besten Lagen unterhalb des bekannten Niederwald-Denkmals mit Weinproben und Picknick. Ein neues Angebot für Rheingauentdecker bietet die „Rheingau-Sekt-Safari“, bei dem fünf Wein- und Sektproben mit leckeren Genießer-Menüs im Rahmen von zwei Übernachtungen in hervorragenden Hotels im Rheingau ab 339,- € im 3-Sterne-Segment angeboten werden.

F&WflightVon Ostern bis Weihnachten lädt Welterbe-Gastgeber Breuer´s Rüdesheimer Schloss zum Tanztee ein. Viktor und seine Band spielen täglich mit Klavier, Saxophon, Klarinette, Geige und Gesang und abends gibt das Schloss Quartett sein Repertoire an Evergreens, Hits, und Schlager zum Besten. Am Wochenende verwöhnt das kleine Salonorchester sein Publikum mit Melodien zum Träumen.

Zahlreiche neue Themenführungen in Rüdesheim kombinieren Altbewährtes mit Neuem und bieten auch „Wiederholungstätern“ spannende Einblicke rund um Drosselgasse und Rhein. So wird beispielsweise ein Besuch der Schwesterstädte Bingen und Rüdesheim am Rhein über den Fluss kombiniert, oder die Rheinromantik am Tor zum UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ wieder lebendig.

Schloss_ArenfelsAktivurlaubern bieten sich zahlreiche neue Möglichkeiten, die Umgebung von Rüdesheim und Assmannshausen am Rhein zu erkunden, entweder klassisch mit dem Fahrrad zu den bekannten Weinschlössern Vollrads und Johannisberg, oder – auch dies eine Neuerung – im E-Bike-Segment: Bis zu 50 aktuelle Unisexräder können gebucht werden, hier bieten sich Touren zum Kloster Eberbach oder entlang des Rheins bis Koblenz an. Anlieferung und Rücktransport werden selbstverständliche ebenso angeboten wie geführte Touren mit Rüdesheimer Aktivführern. Für kleinere Gruppen besteht die Möglichkeit zu Segway-Touren durch die Weinberge zu den schönsten Aussichtpunkten hoch über dem Rhein.

pijlBron: Rüdesheim Tourist AG

Rheinstraße 29a, 65385 Rüdesheim am Rhein